VIEW AWARD 2012 | Internationaler Wettbewerb für animierte Kurzfilme

Die VIEW AWARDS 2012 sind bereit für ihren großen Auftritt! Losgelöst von ihrer internationalen Tradition, öffnen sich die VIEW AWARDS 2012 für neue Ideen, Themen und einen erweiterten Kreis von Wettbewerbsteilnehmern.

Der VIEW AWARD wird gestiftet von VIEW Conference, einem internationalen Premierenevent in Italien über Computergrafik, interaktive Technik, digitalem Kino, medizinische Bildverarbeitung, 3D-Animation, Gaming und visuellen Effekten.

Vom 16. bis 19. Oktober in Turin wird sich VIEW 2012 weiterhin auf die Ergründung der zunehmend fließenden Grenze zwischen realen und digitalen Welten konzentrieren. In Lesungen, Meetings, Würdigungen, Ausstellungen, Filmvorführungen und Demo-Präsentationen wird VIEW neue digitale Grenzbereiche aufzeigen. Es wird dabei ein weites Spektrum an verschiedenen Gebieten gestreift: von Kino bis Architektur, von Automobildesign bis Werbung, von Medizin bis Videospielen.

Dies sind die vier Kategorien für den VIEW AWARD 2012:

Best Short
Dieser Preis würdigt einen herausragenden Kurzfilm, der mit 2D- und 3D-Animation erstellt wurde, oder einen Realfilm, der digitale visuelle Effekte integriert. Motion Capture-Daten können optional für die Animation verwendet werden. Die Beiträge werden nach den Kriterien technischer Exzellenz, Originalität, Kreativität, Design und Ästhetik bewertet. Die Dauer darf 30 Minuten nicht übersteigen.

Best Environment Design
Dieser Preis würdigt die beste mit digitalen Mitteln erzeugte Umgebung. Es kann sich dabei um komplett in 3D erstellte Grafiken handeln, oder um eine Mischung aus 3D und digitalen Matte Paintings. Es kann ein Interieur oder eine Außenumgebung dargestellt werden. 3D-Modelling, Rendering und Digital Painting können mit einer beliebigen 2D-, 3D- oder Digital Painting-Software erstellt werden. Die Umgebung muss eine komplette Oberflächendarstellung aufweisen, gemalt und texturiert. Die Beiträge werden nach den Kriterien technische Exzellenz, Originalität, Kreativität, Ästhetik und architektonischer Wert der Arbeit bewertet.

Best Character
Dieser Preis würdigt den besten digitalen 3D-Charakter, modelliert für einen animierten Kurzfilm oder ein Videospiel. Der Charakter kann mit einer beliebigen Software für 3D-Grafik erstellt sein. Die Beiträge werden anhand von Rendering-Bildern des Charakters und entsprechend den Kriterien technische Exzellenz, Originalität, Kreativität, Ästhetik und Persönlichkeit des Charakters bewertet.

Best Digital Visual Effects
Dieser Preis würdigt die beste Sequenz mit digitalen visuellen Effekten in einem computeranimierten oder Realkurzfilm. Die visuellen Effekte können mit einer beliebigen Software für 3D-Grafiken und Komposition erstellt sein. Die Beiträge werden anhand der Kriterien technische Exzellenz, Originalität, Kreativität, und Kohärenz mit der narrativen Struktur des Kurzfilms bewertet.

Erster Preis: 2.000,00 €
Einsendeschluss für Beiträge: 15. September 2012

Adresse zur Einsendung von Beiträgen:
Ass. Culturale VIEW Conference, C.so Marconi 38, 10125 Turin, Italien

Für mehr Informationen besucht unsere Webseite!
www.viewconference.it
www.viewfest.it

Close
Go top UA-100342494-1